Neringa Hotels

Erholung in Neringa


Die Kurische Nehrung

Die Kurische Nehrung ist eine 97 km lange, schmale Halbinsel, die Küste wird die Ostsee und das Kurische Haff gewaschen.

Das zu Litauen gehörende 52 km lange Territorium der Nehrung ist als Nationalpark ausgewiesen.

Litauen gehörende 52 km lange Territorium

Die Landschaft der Kurischen Nehrung ist einzigartig mit seinen Sanddünen und seltener Fauna und Flora, wo auf dem Sandboden hundertjährige Kiefern und von Menschen gepflanzte Bergkiefern wachsen.

Schon seit alters her wird die Nehrung von Schriftstellern und Künstlern verehrt, jährlich kommen immer mehr Menschen aus Litauen und dem Ausland. Hier finden sie nicht nur eine bewahrte Natur und Architekturdenkmäler, sondern auch moderne Wirtschaft.

Gasfreundliche Hotels und Erholungsheime bieten verschiedene Leistungen an und organisieren Kultur- und Sportveranstaltungen, Kunstausstellungen und Konferenzen. Die UNESCO hat Kurische Nehrung in die Liste des Weltkulturerbes eingetragen.

Das ganze Jahr sind Sie in den villa "Poilsis Nidoje", hotel "Nerija" in Nida herzlich willkommen. Während des Sommers können Sie außerdem Ihren Urlaub im Erholungsheim "Smilga" in Juodkrantė verbringen.


Loading